• Post author:
  • Post category:Mutternnormen
  • Post comments:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:20. Januar 2020

Die DIN 546 (Schlitzmuttern), DIN 547 (Zweilochmuttern), DIN 548 (Kreuzlochmuttern), DIN 1816 (Kreuzlochmuttern), DIN 1804 (Normmuttern) Schlitzmuttern werden aus verschiedenen Materialen hergestellt, unter anderen: Messing, Rostfrei A2, Rostfrei A4 oder Stahl.

Die Mutteroberfläche kann Stahl- Unbeschichtet, verzinkt blau passiviert (A2K) sein. Anderen speziellen Obeflächenbeschichtungen sind hier ja nach Anwendungsfall auch möglich.

Die Muttern sind nach Gewindeart / Nenndurchmesser, Außendurchmesser, Höhe und Schlitzbreite (oder Bohrungsduchmesser) standartisiert.

admin

Ivan Venkov, Dipl.-Ing. Maschinenbau KIT, sehr gute Kenntnisse in MS-Office, CAD mit SIEMENS NX

Schreibe einen Kommentar